Schuljahr 2011-2012

Im darauf folgenden Schuljahr 2011-2012 begannen wir direkt in der zweiten Septemberwoche mit den Proben, jetzt allerdings nur noch in Begleitung unseres Pianisten Ramón Janßen. Wir probten fleißig, vor allem, nachdem uns ein Auftritt im November angekündigt wurde. Dieser Auftritt fand am Montag, den 21. November 2011 vor der belgischen Prinzessin Mathilde statt. Sie hatte die Grundschule des Kgl. Athenäums Eupen zwecks eines UNICEF-Projekts besucht.

Auf dem Bunten Abend der Sekundarschule am 16. und 17. März 2012 hatten wir gleich mehrere Auftritte: Wir eröffneten die Abende mit dem gesamten Chor. Im Laufe des Programms stellten mehrfach nur die Sekundarschüler aus dem Chor ihre Gesangskünste unter Beweis.

Auch in diesem Schuljahr wollte die Primarschule sich unseren Gesang nicht entgehen lassen, und so wurde ein Chorkonzert auf dem Schulfest am 29. April 2012 eingeplant. Wir trugen beinahe unser gesamtes Repertoire vor und stießen auf helle Freude seitens der Zuhörer, denen wohl die meisten unserer Stücke bekannt vorkamen.

Jetzt hatten wir beinahe vor jeder Altersklasse gespielt: Kindergartenkinder und Primarschüler, Sekundarschüler und Eltern. Doch eine Altersgruppe hatten wir beinahe sträflich vernachlässigt: die Senioren. Und so machten wir uns am 10. Mai 2012 nach der Mittagspause auf den Weg ins Altenheim am Klösterchen und trugen den Heimbewohnern und Pflegern unser Repertoire vor. Auch hier erreichte uns viel positives Feedback, sodass wir direkt für das nächste Konzert im kommenden Jahr zusagten.

Wie schon im vergangenen Schuljahr wurden wir auch in diesem Jahr auf den Diplomverleihungen der Primar- und der Sekundarschule eingeplant, die beide am 28. Juni 2012 stattfanden.

Unser letztes Konzert in diesem Schuljahr fand am letzten Schultag, dem 29. Juni 2012, statt. Wir hatten dieses Abschlusskonzert geplant, um dem Publikum unser gesamtes Repertoire vorstellen zu können und um unseren Pianisten Ramón Janßen zu verabschieden.

Drucken

Wir verwenden Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern.
Wenn Sie unsere Seite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.